MINISTRANTEN

DER PFARRE DONAUFELD

Gewänder

Zu normalen Messen tragen wir einfache Alben – in Erinnerung an das Taufkleid – die mit einem Zingulum verschnürt werden. Dieses Zingulum (aus dem Lateinischen „Cingulum“ = Gürtel) ist an die jeweilige liturgische Farbe angepasst. Wenn die liturgische Farbe des Tages grün ist, dann tragen wir auch grüne Zingulums.

 

An Hochfesten tragen wir einen roten Rock und einen passenden Kragen, darüber wird ein weißes Chorhemd.

 

Die metallenen Brustkreuze sollen an das Leiden Christi am Kreuz erinnern. Sie versinnbildlichen auch wem wir dienen.

Links: Festgewand mit Brustkreuz; Rechts: einfache Albe mit grünem Zingulum und Brustkreuz